Information zur Wiederöffnung der CIP-Räume

Die ITW bereitet derzeit die Wiederöffnung der CIP-Räume vor. Die für den Infektionsschutz vor SARS-CoV-2 geltenden Vorgaben dafür sind zum Momentan leider noch nicht abschließend festgelegt, daher bitten wir noch um Geduld. Sobald uns die Vorgaben sowie ein Zeitrahmen dafür vorliegt, werden wir an dieser Stelle darüber Informieren.

 

 

Schließung des Helpdesks und der CIP-Räume

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der aktuellen Entwicklung von COVID-19 (Schulschließung, Absage von Prüfungen und Lehrveranstaltungen) wurde von der Leitung der ITW, beschlossen, bis auf Weiteres alle von der ITW verwalteten PC-Räume am Campus zu schließen.

Der Helpdesk steht weiterhin für technische Fragen und Probleme offen, jedoch ist ein Kontakt ausschließlich per Email an helpdesk[at]wzw.tum.de möglich. Telefonisch stehen wir nur eingeschränkt zur Verfügung, eine Besetzung vorort wird es vorerst nicht geben.

Wir halten Sie über Änderungen über die Homepage der ITW auf dem laufenden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Ihr Helpdesk Team


Die InformationsTechnologie Weihenstephan (ITW) bringt sich in das Campusleben des Wissenschaftszentrum Weihenstephan (WZW) durch zahlreiche Dienstleistungen ein.

Die ITW betreut den zentralen Campus Server des WZW und bietet somit Web-, Mail- und File-Dienste für etwa 1500 Mitarbeiter und 4600 Studenten. Es stehen ca. 150 Rechnerarbeitsplätze in fünf IT-Räumen für Studenten und Mitarbeiter zur Verfügung. Alle unsere IT-Räume können 24 Stunden an jedem Tag genutzt werden.

Die IT-Räume werden von der ITW betreut und überprüft. Dazu zählen regelmäßige Rundgänge, die Planung der Raumverteilung sowie die Installation und Pflege von Standard- und Fachsoftware.

Zusätzlich unterstützt die ITW die Anträge für wissenschaftliche Arbeitsplätze (WAP) und koordiniert das Computer-Investitions-Programm (CIP).